Leserbrief zur Klarstellung von Frau Antje Kolbe (LLA vom 19.01.19) auf den Leserbrief von Herrn Biller (LLA vom 12.01.19)

Sehr geehrte Frau Kolbe,

mit etwas Verwunderung las ich Ihren Brief, den Sie als Klarstellung an Herrn Biller richteten. Sie haben anscheinend die Botschaft nicht richtig verstanden, die Herr Biller senden wollte.

Übrigens stimme ich Herrn Biller zu 100% zu. Er steht mit seiner Meinung in keiner Weise alleine da und spricht vielen Bürgern aus der Seele.

Statt die Einwände ernst zu nehmen, wiegeln Sie ab und man könnte meinen, dass Sie geradezu beleidigt sind, wenn ein Bürger seine Meinung sagt. Ist das Ihr Verständnis von Bürgernähe und Demokratie?

Ich kenne Sie nicht und weiß auch nicht, wo in Unterschleißheim Sie wohnen. Aber Sie dürfen sich gerne mal am Fastlingerring einfinden und sich mit eigenen Augen ansehen, was von den Stadträten im Bauausschuss einstimmig genehmigt wurde.

Unsere Stadt soll schöner werden. Wenn wir nicht aufpassen, sind wir bald genauso hübsch wie Garching-Hochbrück. Vielen Dank dafür.

Petra Gibisch Anwohnerin Weihersiedlung